Entspannen in Berliner Wellnesshotels

Entspannen in Berliner WellnesshotelsBerlin gehört mittlerweile zu den weltweit beliebtesten Reisezielen. Jedes Jahr kommen Millionen von Touristen aus aller Welt in die deutsche Hauptstadt, um deren wechselvolle Geschichte hautnah zu erleben. Dabei ist Berlin nicht nur ein begehrtes Ziel für Städte- und Shoppingtouren wie am Potsdamer Platz, sondern auch ein idealer Ort um einen entspannenden Wellnessurlaub zu verbringen. Viele Hotels der Stadt haben ihr Angebot um einen großzügigen Wellnessbereich erweitert, in dem Gäste entspannen und die Seele baumen, lassen können. Besonders empfehlenswert ist dabei der Besuch eines türkischen Hammams. Für den Fall, dass ein solches im gebuchten Hotel nicht zur Verfügung steht, finden sich in Berlin zahlreiche türkische Bäder, die einen Hammam anbieten. Im Folgenden eine kleine Auswahl von Wellnesshotels in Berlin.

Ausgesuchte Wellnessoasen in Berlin

Direkt in der Nähe des berühmten Kurfürstendamms befindet sich das Aspiria Spa, welches zu den “World’s finest Spas” gehört. Das Hotel bietet auf 2000 qm einen Spa-Bereich der absoluten Spitzenklasse mit Bade- und Saunalandschaft, türkischem Hammam und vielem mehr. Für Gäste, die sich auch körperlich austoben möchten, steht ein Fitnessstudio mit 1600 qm auf fünf Etagen zu Verfügung. Das Spa kann übrigens auch von Tagesgästen genutzt werden, die während ihres Aufenthaltes in Berlin einfach einmal einen Tag abschalten möchten.

Ebenfalls einen sehr schönen Spa-Bereich hat das ABACUS Tierpark Hotel zu bieten. Dieser befindet sich auf zwei Etagen und bietet neben einer finnischen auch eine Bio-Sauna sowie ein Dampfbad. Dazu gibt es eine spezielle Wellnessoase für Frauen, in der verschiedene Teil- und Ganzkörper- sowie Gesichtsbehandlungen angeboten werden.

In der Regel bieten jedoch alle Hotels der gehobenen Klasse auch einen separaten Wellnessbereich an. Wer sich für einen Wellnessurlaub in Berlin entscheidet, der sollte nach Möglichkeit die Hauptreisezeiten meiden, da hier viele Hotels ausgebucht sind und deutlich höhere Preise verlangen. Zudem lohnen sich spezielle Arrangements, die von vielen Hotels beispielsweise für ein verlängertes Wochenende angeboten werden. Ein genauer Vergleich der vorhandenen Angebote lohnt hier in jedem Fall.