Restaurantführer für Berlin 2011

Restaurantführer für Berlin 2011Bei einem Besuch in der Hauptstadt möchte man natürlich auch von der kulinarischen Vielfalt profitieren und sie in den besten Restaurants der Stadt genießen. Natürlich gibt es für Berlin nicht nur einen einzigen Restaurantführer, auch wenn der Guide Michelin sicherlich zu den bekanntesten Restaurantführern gehört. Wer sich jedoch nicht allein auf die Tipps und Vorschläge des roten Michelins verlassen möchte, hat verschiedene andere Möglichkeiten.

Ein Restaurantreport, der von Gästen gemacht wird, ist eine gute Möglichkeit die schonungslose Wahrheit über gute und schlechte Lokale herauszufinden und auch Berlins stärkster Restaurantführer erscheint alle zwei Jahre neu. Der Restaurantführer Gault Millau veröffentlicht seine Erfahrungen und Gourmets stützen sich bei ihrer Wahl immer auf die Bewertungen dieses Führers für Feinschmecker und Genießer.

Verschiedene Online-Portale bieten Gästen von Berliner Lokalen die Möglichkeit, ihre Erfahrungen zu veröffentlichen und viele Restaurants fürchten sich vor den wahrheitsgemäßen Kritiken, die dank der schnellen Verbreitung einen großen Nutzen haben. Wo Profis das Ambiente eines Lokals nach ganz bestimmten Gesichtspunkten bewerten, sind für Gäste oft andere Dinge wichtig und ein Restaurant, das durchweg von Familien mit Kindern und Paaren gut bewertet wird, kann nicht schlecht sein. Vor allem die aktuellen Bewertungen eines Berliner Restaurants findet man online natürlich schneller als in Buchform. Die großen Restaurantführer sind inzwischen teilweise auch dazu übergegangen, online ihre Bewertungen zu veröffentlichen, und damit beweisen sie nicht nur Zeitgeist, sondern auch Mut. Online werden im Allgemeinen mehr Bewertungen für Produkte oder Restaurants geschrieben und gelesen und überall wo jeder seine persönlichen Erfahrungen öffentlich mitteilen kann, entsteht eine Plattform, die das  Blättern in den klassischen Restaurantführern fast überflüssig macht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>