Geheimtipps: Wo sollen Schnäppchenjäger in Berlin einkaufen?

Geheimtipps: Wo sollen Schnäppchenjäger in Berlin einkaufen?Die Berliner Friedrichstraße, der Kurfürstendamm und die Schönhauser Allee gehören sicherlich zu den bekanntesten Einkaufsmeilen der Stadt. Hier kann man durchaus das eine oder andere Schnäppchen machen, denn wie überall auf der Welt ist Handeln auch hier grundsätzlich erlaubt. Auch die Wilmersdorfer Arcaden mit etwa hundert Fachgeschäften locken mit günstigen Gelegenheiten und die Helle Mitte kann sogar 60.000 Quadratmeter Einkaufsparadies bieten.

Wirklich günstig wird das Shoppen aber in den Factory Outlets von Berlin. Der Ulla Popeken Lagerverkauf bietet Damen mit Format schicke Mode und im Designer Outlet Center kann man in einem Shoopingdorf die Kollektion des Vorjahres supergünstig einkaufen oder sich über tolle Angebote aus Musterkollektionen freuen. Leckermäuler freuen sich über den Bahlsenfabrikverkauf, in der Oberlandstraße und Schulranzen vom Markenhersteller kann man günstig im Scout Fabrikverkauf in der Wilhelmstraße erstehen. Im KPM-Werksverkauf gibt es Porzellan aus der Königlichen Porzellan-Manufaktur und auch im Meissen Shop am Gendarmenmarkt kann man seltene Schnäppchen machen. Dass Berlin nicht umsonst die Bezeichnung „City of Design“ erhalten hat, beweisen die vielen Designer, die in der Hauptstadt ihre Kreationen anbieten. Die Herren können bei Becon Berlin um die 30 % bei Anzügen, Sakkos und Hemden sparen und natürlich finden hier auch die Damen eine komplette Kollektion zum Sonderpreis.

Elektrogeräte findet man auf dem Hohenzollerndamm bei AEG-Electrolux um mehr als ein Drittel günstiger und Berlin Cosmetics kann mit einem riesigen Sortiment zu Fabrikverkaufspreisen in Marzahn aufwarten. Ein Sonderpostenmarkt mit Otto-Ware wartet in Rudow auf Schnäppchenjäger und bei Magic Price gibt es 130 verschiedene Modelabels unter einem Dach, die mit teilweise mehr als 50 % Rabatt locken.

Ein Gedanke zu „Geheimtipps: Wo sollen Schnäppchenjäger in Berlin einkaufen?

  1. Andreas

    Hey, habt ihr schon gehört. Am Gründonnerstag findet um 16Uhr eine große Oster-Charity-Aktion in den Schönhauser Allee Arcaden statt. Die über 50 Eier sollen zu Gunsten von mittellosen Kindern versteigert werden. Von Schmuck über Gutscheine bis hin zu Event-Tickets und Technik-Highlights ist alles mit dabei ;). Ich glaube es lohnt sich einmal vorbei zu schauen und was cooles abzusahnen und hey, wenn man dabei noch was Gutes tun kann….echt cool!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *